PRESSESTIMMEN 2019/2020

International

The Wine Advocate (www.robertparker.com) publizierte im Issue 247 per Ende Feb. 2020 folgende Zeilen und bewertete erstmals sechs Weine der Winzerei Zur Metzg zwischen 89 und 92 Punkten:
I tasted a lineup of the top wines last summer (2019) and tasted the wines again in December (2019) and
in February this year (2020), and I can say that they are really, really good: fruit-intense and fleshy,
very elegant and absolutely charming.

 

Auch zu einem Eintrag im kleinen Johnson hat es jüngst gereicht. Dort wird die Winzerei Zur Metzg als einer von wenigen Schweizer resp. Zürcher Weinproduzenten im Zusammenhang mit "raffinierten Pinot Noirs" genannt.

National

Sonntagspresse Schweiz

Die NZZ am Sonntag sagt: einer der innovativsten Winzer der Schweiz.

Sonntagsblick Magazin: Platz 20 mit dem 2015 Pinot Noir *PMG* im Rahmen des Tschiertschen-Tastings (total 65 top Pinot Noir; Dez. 2019). Schweizer Pinot Noir vs. Rest der Welt - blind degustiert durch eine Fachjury mit 16 Personen.

 

Blick Online vom Sonntag, 13. Dez. 2020: Fantastische 18er-Fassproben. Die Weine werden immer besser. Das habe ich bei einer Verkostung Anfang November 2020 feststellen dürfen. Speziell die Barriqueproben der 18er Pinot Noirs.

Fachpresse Schweiz

Die Schweizerische Weinzeitung hat im Rahmen eines Artikels im Nov. 2019 sechs Weine aus dem Sortiment mit 18 von 20 Punkten (Anmerkung: 18 Punkte steht für «überragend, einzigartig, ein grosser Wein») bewertet und führt aktuell zwei Weine der Winzerei Zur Metzg unter den schönsten 100 Weinen der Schweiz (u.a. auf Platz 44 den 2016 Kirschberg, Pinot Noir AOC Zürich).

Falstaff Schweiz vergibt zwischen 90 und 94 Punkte für die Weiss- und Rotweine. Wobei bei den Falstaff-Trophies 2019 der Chardonnay und ebenso der Sauvignon Blanc unter die besten sechs Schweizer Weine dieser beiden Trophies kamen. In der Vergangenheit wurde die Winzerei Zur Metzg bereits mit dem ersten Platz im Rahmen der Falstaff Riesling-Sylvaner Trophy in der Kategorie experimentelle Weine ausgezeichnet.

Weitere Bewertungen zwischen 17 und 18 Punkten (von 20) in diversen Artikeln im Fachmagazin VINUM.