Metzg 2.jpg

HERZLICH WILLKOMMEN

Die WINZEREI ZUR METZG widmet sich in erster Linie der Vielfalt des Pinot Noir (Blauburgunder, Spätburgunder). Zudem vinifizieren wir einige Weissweine – von süffig bis anspruchsvoll. Alle unsere Pinot Noir werden in kleinen Eichenholzfässern (228 Liter) ausgebaut. Wir setzen dabei auf Eleganz und Finessenreichtum. Daheim sind wir im Norden des Kantons Zürich, im Zürcher Weinland, ganz in der Nähe des Rheinfalls.

Wir wollen tiefgründige, langlebige Weinunikate schaffen. Dies braucht enorm Zeit: unsere Weine dürfen gären, solange sie eben brauchen, liegen dann – je nach Wein - bis zu 30 Monaten auf der Hefe im Fass und sollen sich auch nach der Abfüllung noch weiterentwickeln, bevor sie in den Verkauf kommen. Dies entspricht unserem Verständnis von Qualität, führt aber dazu, dass wir aktuell Pinot Noirs aus den Jahren 2016 und 2017 im regulären Verkauf haben.

Aufgrund eines massiven Hagelschlages konnten wir keine 2017er Borstig‘ Kerl (rot & weiss) und 2017er Kirschberg (Pinot Noir) produzieren. Die fünf Pinot Noirs des Jahrgangs 2018 kommen im Frühjahr und Herbst 2021 in den Markt.

Burgunder Wein im Kopf, Schweizer Wein im Herzen und selbstverständlich auch im Glas!

 

Der ungewöhnliche Name WINZEREI ZUR METZG bezieht sich auf den Umstand, dass wir unser Weinabenteuer 2010 in den Kühlräumen einer ausgedienten Metzgerei starteten. Unsere Reblagen befinden sich mehrheitlich im nördlichen Zürcher Weinland, nur wenige Kilometer vom Rheinfall entfernt.

Die Weinpalette sieht nicht nur einmalig aus – sie schmeckt auch so! Denn wir lieben, was wir tun. So nehmen wir die jährlich wechselnden Wetterbedingungen als Herausforderung, um im Einvernehmen mit der Natur das denkbar Beste zu kreieren. Unsere Verpflichtung gilt einerseits dem herausragenden lokalen Terroir des nördlichen Zürcher Weinlands, das unserer Meinung nach noch nicht die verdiente Beachtung für seine Spitzenweine geniesst, und andererseits der Tradition des Weinbaus mit kompletter Spontanvergärung sowie langem Ausbau im Eichenholzfass. Auf diesen Grundlagen schaffen wir feine Weine mit ganz eigener Identität.

Ob AOC Zürich oder Schweizer Landwein, alle unsere Weine entstehen von Hand in kleiner Produktion mit grosser Passion, viel Geduld, einer Portion Humor und vielleicht ab und zu mit dem notwendigen Quäntchen Glück.